Skillset

AUFBAUMODUL JUGEND

Organisieren, gründen, leiten, diskutieren, einsetzen, durchführen, vermitteln, bewerben, finanzieren, planen, lösen, einladen, rechtfertigen, verstehen, motivieren, steuern, reflektieren, … für die vielfältigen Aufgaben in einem Leitungsteam einer Jugendgruppe bist du mit dem Aufbaumodul Jugend perfekt gerüstet.

„Learning by doing“ ist dabei ein Grundsatz: Die theoretischen Inputs werden in Methoden verpackt und mit Blick auf die Arbeit mit Jugendlichen vermittelt. So kannst du deine Fähigkeiten weiterentwickeln und wichtige Kompetenzen gewinnen.

Themen

  • Spiritualität
    Gestaltung von Festen im Jahresfestkreis
    kreative Elemente für Gottesdienste
    Zugänge zu Bibeltexten
  • Lobbyarbeit in der Pfarre
    Rhetorik für die Interessensvertretung
    Firmung als Sakrament
    Modelle für Firmvorbereitung
    Verbandliches Katholische Jugend
  • Aufbau einer Jugendgruppe
    Orte und Formen kirchlicher Jugendarbeit
    Partizipation im Leitungsgremium
    Jugendstudien
  • Arbeiten mit JugendgruppenPlanen von Gruppenstunden
    Anleiten von Methoden in Theorie und Praxis
    Erlebnispädagogik – Methoden, Bedeutung
    gezielter Einsatz von Energizer und Cool Down
    Wirkung von Musik und Einsatz von Methoden
  • Gruppendynamik
    Gruppenphasen
    Rollenbilder
    Reflexionsmethoden
    Feedbackregeln
  • Veranstaltungen und Projekte
    Planen und Umsetzen
    Projektinnovation
    Gesetzliche Bestimmungen
    Green Event Label

Referent/innengruppen

  • Jugendleiterinnen und Jugendleiter
  • KJ ReferentInnen
  • Pädagogische Mitarbeiterin in einem Diözesanen Jugendhaus

Zeitlicher Rahmen

40 Stunden (an 5 Tagen)